Aktionen‎ > ‎Aktionen 2009‎ > ‎

Berufsfeuerwehrtag 2009 der JF Hemmingen- Westerfeld und JF Wilkenburg.

veröffentlicht um 29.07.2011, 04:25 von Jugendfeuerwehr Hemmingen

Am 26.06.2009 trafen sich die 10 Teilnehmer  (5 Hemminger und 5 Wilkenburger)  um 16:00 Uhr am Gerätehaus Hemmingen. 

Nachdem die Liegen und Schlafsäcke aufgebaut waren, wurde das Gerätehaus erkundet und die Fahrzeugeinweisungen und -einteilung vorgenommen.


Kurz darauf hieß es dann auch schon Alarm:
"Eine vermisste Person musste im Bereich Wilkenburg im Wald gesucht werden."



Nach erfolgreicher Rettung der Person wurde erst mal der Grill angeworfen und fürs eigene Leibliche wohl gesorgt. 

Kurz darauf wurd uns ein Feuer gemeldet und wir mussten erneut ausrücken.


Bei der Gelegenheit wurde den Kinder gezeigt, was passieren kann, wenn man mit einer Spraydose und Feuer herumspielt.



Nachdem die Fahrzeuge wieder Einsatzbereit gemacht und wir zurück am Gerätehaus waren, klang der Abend mit einem DVD Film aus.

Am nächsten Morgen war die Nacht dann um 10 vor 7 zu ende, denn es hieß erneut Alarm:
"Eine Jogger war unter ein Auto geraten und mußte befreit werden"

Im Anschluss daran wurde erst mal Gefrühstückt.


Und dann stand Unterricht auf dem Dienstplan:
Fahrzeugkunde (RW)  Rüstwagen




Ausbildung mit dem Mehrzweckzug:

Bis es erneut hieß Alarm:


Eine Ölspuhr musste beseitigt werden.


Der Sport durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Nach dem Mittagesse kam es dann zu der größten Herausforderung:

Feuer im Gebäude:



Krabbeln und tastender weise konnten die Kinder sich den Weg durchs Gebäude bzw über die Hindernisstrecke suche.



Und dann war Schluß.

Comments